8
Mai
2007

22. Tag

Ich wage es schon fast mich als nichtraucher zu bezeichnen ... der NiNu kommt nur in streßsituationen zum einsatz und ich aknn auch wieder etwas trinken gehen ohne rauchen zu wollen.

sieht so aus, als könnt ich meinen mir selber gesetzten termin (16.5.) halten ...

so far,
glg,
g.

4
Mai
2007

Tag 18

Und wie immer business as usual ... die einzige neuigkeit, der magen wird besser und die lust auf eine ziggi wird immer weniger ... auch der einsatz des NiNu ist schon gravierend weniger...

so that's all,
so far,
glg,
g.

3
Mai
2007

17

business as usual ... fühl mich nahezu als nichtraucher

mfg,
g.

2
Mai
2007

Tag 16

Also das neueste Update: langsam verschwindet auch die lust in der früh nach dem aufstehen. läuft also ales soweit bestens .. hin und wieder merk ich noch, wenn die tabletten aufhören zu wirken

was interessant ist; ich werd ein richtiger nichtraucher. von wegen in raucherbereichen sitzen ... oder ich riech'' viel mehr ewenn ein raucher neben mir steht, usw.

ach ja .. sorry, daß ich so lang nichts geschrieben hab, aber es waren ansich alle tage wirklich gleich ... ausser, daß meine hübsche bei mir war ...

that's all 4 now
so far,
glg,
nwk

26
Apr
2007

10. Tag und die Prüfung

Ich musste mich heute morgen selber beruhigen. irgendwie hatte ich das gefühl, daß nichts weiter geht, weil ich hin und wieder und vorallem nach dem tanzen lust, auf eine zigarete hatte ... nun ja ... inzwischen ist mir schon nicht mehr ganz schlecht *g*

ich hab mir eine zigarette angezündet und hatte nach dem ersten zug das gefühl, daß ich mich jetzt sofort auf den gehsteig übergeben müsste. somit hab ich's mir bestätigt ... es geht sehr wohl etwas weiter ... und schocktherapie sind nicht mein ding...

jetzt muß ich nurmehr wen finden, dem ich das packerl vererben kann ...

soweit bis jettzt,
glg,
g.

25
Apr
2007

9 Pforten 9 Tage

Heute der 9. Tag und der umstieg auf eine höhere dosis champix ... 1mg . bin gespannt wie sich das jetzt auswirkt. zumindest ein paar von den passenden nebenwirkungen hab ich ja schon. oder es liegt daran, daß mein körper so viel nahrung noch nicht gewohnt ist.

ich hab jetzt übrigens auch definitiv ein psychisches abhängigkeitsverhalten gefunden. das belohnungsverhalten. paradoxerweise, bekomm ich nach einem intensiven training immer nahezu unstillbare lust auf eine zigarette.

ich bin nochimmer auf der suche nach einem klar definierbaren grund warum ich aufgehört habe. es ist aber immer noch so, daß ichnur sagen kann, daß ich auf einmal, sonntag nachts um 2:00 eine geraucht habe und danch keine lust mehr hatte zu rauchen. und das hält sich.... und auch wenn das die gute frau nicht hören will; einer meiner größten boni an der sache ist, daß es für mein tigerchen angenehmer ist bei mir zu sein.

soweit für heute,
glg,
gunzi

23
Apr
2007

7 Day Artists Inc.

Guten Montag .. oder so
also 7 tage nach meinem entschluss kann ich ein resümee ziehen:

körperliche beschwerden... ja
geistige beschwerden... ja
wieder rauchen... nein

unterstützt von medikamenten, meinen freunden und meiner family bin ich schon recht knapp am nichtraucher.

obwohl ich zugeben muß, daß das wochenende extrem hart war. sooo viel zeit ... war ich froh, daß ich keine zigaretten im haus hatte. inzwischen bin ich aber zum frischluftfanatiker geworden. statt mich in die küche zu stellen und eine am fenster zu rauchen, stell ich mich recht regelmäßig zum fenster und sauge frisches(soweit man das in wien sagen kann) O2 ein.

ich denk mal in der arbeitswoche wird's mir wieder leichter fallen. insgesammt kann man sagen, daß ziel ist mit 16. Mai letztendlich gänzlich rauchLUSTfrei zu sein .. rauchfrei bin ich ja schon.

schönen tag euch allen (auch wenn's montag ist),
glg,
g.

20
Apr
2007

Update 5ter Tag

hab grad mal gerechnet mit einem meiner besten freunde:

ich hab in den letzten 8 jahren ca 58500 zigaretten geraucht.
diese enthielten 409,5 g Teer (eine zigarette hat 7mg)
weiters waren darin 40,95 g Nikotin enthalten, was in purer form reichen würde über 1000 männer umzubringen...

5ter Tag

langsam aber sicher reduziert sich der körperliche entzug. mich wundert es, daß es so schnell geht. langsam hör ich auf des nächtens sturzbäche in meinem bett ausbrechen zu lassen, auch der unkontrollierte "fresszwang" ist vorbei ... naja .. bis auf die schoki halt.

gestern war ich das erste mal am abend fort, was bisher sie schwerste prüfung war, weil normalerweise alkohol mit zigaretten hand in hand geht. habs aber dirch meinen geliebten niconuckel gut und rauchfrei überstanden.

apropos niconuckel; den werd ich symbolisch bei mir daheim irgendwo aufstellen um mich darn zu erinnern, daß ich in den letzten 8 jahren ein kleines auto verraucht hab ... ca 11.000 euro.

schönen tag euch allen,
glg,gunzi
logo

nosmoke.exe

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Toll dass du es geschafft...
Toll dass du es geschafft hast ! Wir sind ja ssooso...
tina 57 - 16. Mai, 13:09
22. Tag
Ich wage es schon fast mich als nichtraucher zu bezeichnen...
nosmokeexe - 8. Mai, 10:23
na bitte
ganz ehrlich: wenn ich dir das vor einem monat gesagt...
starion - 6. Mai, 11:07
Tag 18
Und wie immer business as usual ... die einzige neuigkeit,...
nosmokeexe - 4. Mai, 15:40
17
business as usual ... fühl mich nahezu als nichtraucher mfg, g.
nosmokeexe - 3. Mai, 08:00

Links

Suche

 

Status

Online seit 3814 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 16. Mai, 13:09

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren